Mitmach-Aktion von den Kitas: Mit allen Sinnen Gottes schöne Welt erleben

erstellt von Stephanie Klein, Religionspädagogin, Kinderpflegerin in der Kita „Die Buntstifte“

In

Wundergeschichten

erleben Kinder wertvolle menschliche Erfahrungen und spüren

„Hier darf ich sein, wie ich bin!“.

Ein Gefühl der Geborgenheit und die Gewissheit, dass ich auf dieser Erde von Gott gewollt bin.

Gemeinsam mit den Kindern können wir in wertschätzenden Gedankenexperimenten entdecken:

Was ist eigentlich ein Wunder?

Was bedeutet es, sehen, hören, riechen, schmecken und tasten zu können –

und was, wenn man es nicht kann?

Wir nähern uns so Gefühlswelten und wandeln Ängste in Mut und Zuversicht –

denn Jesu Wunder sind Ausdruck von Gottes Liebe für die Menschen.

Hinter jedem Kästchen finden Sie Lese-, Mal- und Bastelmaterial zum Download. Klicken Sie darauf und aktivieren Sie den Link: