Gemeindefest am Erntedank

Bei strahlendem Sonnenschein begann der Tag mit einem Erntedankgottesdienst.
Die Kindertagesstätten „Die Buntstifte“ und Meisenbachstraße zogen mit Kindern in die Kirche ein und legten ihre Erntegaben in einen Korb. Nachdem sie noch ein Dankelied gesungen hatten, ging es für sie zum Kindergottesdienst und Gottesdienst für unsere kleinen Mäuse.

Nach dem gut besuchten Gottesdienst konnten sich die Besucher im Kirchhof an den Klängen des Posaunenchors erfreuen, der noch ein Ständchen gab. In der Kirche konnte das Gemüse, das wie jedes Jahr die Großreuther Bauern gespendet haben, erworben werden. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich für die großzügigen Spenden.

Von der Brauerei Tucher „Altes Sudhaus“ haben wir das hier vor Ort gebraute Rotbier gespendet bekommen. Auch ihnen sagen wir herzlich Danke.
Für das leibliche Wohl war gut gesorgt. Neben Bratwürsten, Steaks, Kaffee und Kuchen, gab es von der Jugend einen süßen Tisch, wo gebrannte Mandeln, Liebesäpfel, Schokospieße und Zuckerwatte (alles selbst hergestellt) verkauft wurden.

Frau Schlattner verkaufte  kleine selbst gebastelte Geschenke und Marmelade. Den Erlös vom Verkauf spendet sie für die Unterstützung bedürftiger Gemeindemitglieder. Auch dafür ein herzliches Dankeschön.

Die Bilder in der Galerie hat uns Herr Günter Schmidt freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Auch bei ihm bedanken wir uns herzlich!

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt den vielen Helfern an allen Stellen, ob beim Aufbau, Verkauf, in der Küche oder beim Abbau, ohne die so ein Fest gar nicht möglich wäre.

Brigitte Rosentritt